Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Primera Division, 6. Runde

Malaga und La Coruna verlieren – Valencia nur Remis

28.09.14, 19:20 28.09.14, 22:53
epa04422405 Valencia FC's palyers regret a missing goal ocassion against Real Sociedad during their Primera Division soccer match played at Anoeta stadium  in San Sebastian, Basque Country, Spain on 28 September 2014.  EPA/JUAN HERRERO

Valencia verpasst den Sprung an die Tabellenspitze gegen San Sebastian. Bild: EPA/EFE

Malaga kommt auch in der sechsten Runde nicht aus den hinteren Tabellenregionen weg. Das Team verliert gegen Getafe 0:1 und verliert auch noch Welington in der 90. Minute mit einer roten Karte. 

Keine rote Karte, aber ein Tor kassiert La Coruna. Edgar schiesst Almeria kurz vor Schluss mit dem 1:0 zum Sieg.

Nur zu einem 1:1 kam Valencia bei San Sebastian. Trotzdem verbessert sich die Equipe auf Kosten von Atlético Madrid auf Rang 2 hinter Barcelona. (fox)

Primera Division, 6. Runde

Getafe – Malaga 1:0

La Coruna – Almeria 0:1

San Sebastian – Valencia 1:1

Cordoba – Espanyol 0:0



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

GC verpflichtet Arlind Ajeti +++ Macheda zu Panathinaikos

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Arlind Ajeti wechselt per sofort zum Super-League-Klub Grasshoppers. Der 24-jährige Innenverteidiger erhält einen Einjahresvertrag mit einer Option für zwei weitere Jahre.

Ajeti war zuletzt vom FC Turin an Crotone ausgeliehen, bei welchem er es auf 23 Serie-A-Spiele brachte. Zuletzt war der albanische Internationale vereinslos. Arlind Ajeti entstammt wie sein Bruder …

Artikel lesen