Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Challenge League

Schlusslicht Biel trennt sich per sofort von Trainer Bidu Zaugg

31.08.14, 13:34 31.08.14, 13:54

Hans-Peter Zaugg muss sich eine neue Herausforderung suchen. Bild: Urs Lindt/freshfocus

Der Challenge-League-Klub Biel trennt sich nach 14 Monaten per sofort von Trainer Hans-Peter Zaugg (62).

Dem ehemaligen Nationaltrainer der Schweiz und von Liechtenstein wurde die andauernde Erfolgslosigkeit zum Verhängnis. Biel hat nach bisher sieben Saisonspielen lediglich zwei Punkte auf dem Konto und ist Tabellen-Letzter der Challenge League.

Der FC Biel verwies auf eine Medienkonferenz am Montag um 10.30 Uhr. Dort soll auch der Nachfolger des 62-jährigen Berners präsentiert werden. Als möglicher Kandidat gilt Marco Schällibaum. (dux/si)



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Triumph in Sestriere

Nächster Europacup-Sieg für Michelle Gisin

Michelle Gisin hat im italienischen Sestriere zum dritten Mal innerhalb von knapp drei Wochen triumphiert. Die dank dem Jugendbonus für die Olympischen Spiele selektionierte 20-Jährige siegte vor der französischen Weltcup-Fahrerin Nastasia Noens.

Dank dem neuerlichen Sieg baute Michelle Gisin ihre Führung in der Disziplinen-Wertung weiter aus und übernahm auch Platz 1 im Europacup-Gesamtklassement. (si)

Artikel lesen