Sport kompakt

Ligue 1, 10. Runde

St-Etienne mit Mini-Sieg – Lille verliert gegen Schlusslicht

18.10.14, 19:48 18.10.14, 22:47

In der 10. Runde der Ligue 1 bleibt St-Etienne dank einem 1:0-Erfolg gegen Kellerkind Lorient in der Verfolgergruppe von Leader Marseille.

Michael Freys Klub Lille liess sich nach zuletzt fünf Heimspielen ohne Niederlage und Gegentor vom Letzten der Ligue 1 düpieren. Guingamp beendete mit dem 2:1-Auswärtssieg eine vier Spiele währende Serie ohne Punktgewinn. Frey wurde beim überraschenden Fehltritt des LOSC wenige Minuten nach dem 0:2 (57.) zur Verstärkung der offensiven Bemühungen eingewechselt. (si/fox)

Ligue 1, 10. Runde

Lorient – St-Etienne 0:1

Lille – Guingamp 1:2

Metz – Rennes 0:0

Monaco – Evian 2:0

Nantes – Reims 1:1

Nizza – Bastia 0:1

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese Grafiken zeigen, wie gut die europäischen Top-Teams seit 1980 WIRKLICH sind

Gefühlt klassieren sich Bayern München, Barcelona, Real Madrid oder Juventus Turin seit Jahren auf den Rängen 1 oder 2 ihrer Ligen. Aber ist dem wirklich so? Wir haben die Ranglisten seit 1980 angeschaut. 

Wir haben die Tabellenverläufe einiger Topteams Europas seit der Saison 1980/81 untersucht. Die Konstanz ist bei vielen Teams eindrücklich. Aber das Team, welches seit über 20 Jahren nur noch Erster oder Zweiter wurde, kommt nicht aus einer der grossen Ligen.

Artikel lesen