Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Muskelverletzung beim Star

Ribéry fehlt den Bayern zum Rückrundenauftakt 

29.01.15, 12:48

Franck Ribéry fehlt den Bayern am Freitag. Bild: Bongarts

Franck Ribéry, einer der Stars von Bayern München, wird zum Wiederbeginn der Bundesliga am Freitagabend im Match in Wolfsburg fehlen. Der Franzose hat sich im Training eine nicht näher bezeichnete Muskelverletzung zugezogen.

Ribéry wird sich einer MRI-Untersuchung unterziehen. Die Zeitung «Bild» spekuliert damit, dass «Kaiser Franck» lange Zeit ausfallen könnte. (si)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ballacks Eigentor in Unterhaching macht Bayer endgültig zu «Vizekusen»

20. Mai 2000: Bayer Leverkusen braucht am letzten Bundesliga-Spieltag bei Unterhaching nur einen Punkt, um endlich deutscher Meister zu werden. Doch wegen eines Eigentors von Michael Ballack platzt der Traum jäh – der «Vizekusen»-Fluch wird Bayer nie mehr loslassen.

Damit hätte vor der Saison nun wirklich niemand gerechnet. Bayer Leverkusen führt die Bundesliga vor dem 34. und letzten Spieltag mit drei Punkten Vorsprung auf Bayern München an. 14 Spiele in Folge hat das Team von Trainer Christoph Daum – gespickt mit Stars wie Jens Nowotny, Emerson, Ulf Kirsten, Zé Roberto und Michael Ballack – nicht mehr verloren und regelmässig begeisternden Offensiv-Fussball gezeigt. Ein Punkt beim Aufsteiger Unterhaching, der den Ligaerhalt bereits gesichert …

Artikel lesen