Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Spirig erneut am Marathon in Zürich 



Switzerland's Nicola Spirig competes in the women's marathon during the European Athletics Championships in Zurich August 16, 2014. REUTERS/Arnd Wiegmann (SWITZERLAND - Tags: SPORT ATHLETICS)

Nicola Spirig startete erneut in Zürich. Bild: ARND WIEGMANN/REUTERS

Nicola Spirig wird am 19. April und damit eine Woche vor ihrem Saisoneinstieg als Triathletin (WM-Serie in Kapstadt) den Marathon in Zürich bestreiten. Im Vorjahr hatte die Triathlon-Olympiasiegerin bei ihrer Marathon-Premiere in Zürich trotz gesundheitlichen Problemen im Vorfeld die Limite für die Heim-EM (2:44 Stunden) geschafft. 

Spirig bewältigte damals die 42,195 km in 2:42:52 Stunden. Auf der anspruchsvolleren EM-Strecke erzielte Spirig im August in 2:37:12 Stunden dann eine persönliche Bestzeit und erreichte das Ziel als zweitbeste Schweizerin. 

Spirig gibt für ihren dritten Marathon «den Gewinn von Ausdauer und weiterer Marathon-Erfahrung» als persönliche Zielsetzung an. (si) 

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wüste Szene am EM-Qualifikationsspiel

Wegen Pyro-Wurf: Italien gegen Kroatien musste für kurze Zeit unterbrochen werden

Weil kroatische Fans in der 76. Minute Pyros auf den Rasen des San Siros werfen, musste das EM-Qualifikationsspiel zwischen Italien und Kroatien beim Stand von 1:1 unterbrochen werden. Nach wenigen Minuten konnte das Spiel aber fortgesetzt werden.

Artikel lesen
Link to Article