Sport kompakt

Spirig erneut am Marathon in Zürich 

29.03.15, 11:40

Nicola Spirig startete erneut in Zürich. Bild: ARND WIEGMANN/REUTERS

Nicola Spirig wird am 19. April und damit eine Woche vor ihrem Saisoneinstieg als Triathletin (WM-Serie in Kapstadt) den Marathon in Zürich bestreiten. Im Vorjahr hatte die Triathlon-Olympiasiegerin bei ihrer Marathon-Premiere in Zürich trotz gesundheitlichen Problemen im Vorfeld die Limite für die Heim-EM (2:44 Stunden) geschafft. 

Spirig bewältigte damals die 42,195 km in 2:42:52 Stunden. Auf der anspruchsvolleren EM-Strecke erzielte Spirig im August in 2:37:12 Stunden dann eine persönliche Bestzeit und erreichte das Ziel als zweitbeste Schweizerin. 

Spirig gibt für ihren dritten Marathon «den Gewinn von Ausdauer und weiterer Marathon-Erfahrung» als persönliche Zielsetzung an. (si) 

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kommt vom EV Zug

Fabian Sutter wechselt zum EHC Biel

Der EHC Biel hat für die kommenden drei Saisons Fabian Sutter verpflichtet. Der 32-jährige Center spielt seit 2010 für Zug, davor war er in der NLA bei Bern, Davos und den SCL Tigers tätig.

Insgesamt bestritt er bislang 834 Partien in der höchsten Schweizer Liga und erzielte 143 Tore und 178 Assists. «Fabian Sutter ist ein spielintelligenter Zweiweg-Center mit grosser Erfahrung. Er wird auf und neben dem Eis eine Leaderrolle einnehmen», sagte der Bieler Sportchef Martin Steinegger. (si)

Artikel lesen