Sport kompakt

Leichtathletik

Kambundji und Hussein Schweizer Leichtathleten des Jahres

22.12.14, 16:41 22.12.14, 17:00

Kariem Hussein Hussein und Mujinga Kambundji sind diesen Sommer in die Herzen der Schweiz gerannt.   Bild: KEYSTONE

Mujinga Kambundji (STB) und Kariem Hussein (LC Zürich) sind von einer Fachjury und den Fans erwartungsgemäss zu den Schweizer Leichtathleten des Jahres gewählt worden. Kambundji sprintete an den Europameisterschaften Mitte August in Zürich auf die Plätze 4 (100 m) und 5 (200 m) und stellte dabei zwei Schweizer Rekorde auf.

Der 400-m-Hürdenläufer Hussein krönte sich als erst fünfter Schweizer zum Europameister. Angelica Moser (LV Winterthur) gewann die Wahl zum Youngster des Jahres, als Trainer des Jahres wurde Flavio Zberg ausgezeichnet. (si/cma)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NLB

Meister Visp weiter ohne Punktverlust

In der Meisterschaft der NLB verteidigen die SCL Tigers zwar die Leader-Position mit Erfolg, der EHC Visp hingegen, der amtierende NLB-Meister, bleibt auch im dritten Spiel ohne Punktverlust.

Die Visper besiegten Thurgau mit 4:1. Bis zur 28. Minute hielten die Thurgauer im Wallis ein Unentschieden, dann besorgten Julian Schmutz (2:1) und William Rapuzzi (3:1) innerhalb von 234 Sekunden die Vorentscheidung. 

Langnau verteidigte Platz 1 in der Tabelle mit einem 2:1-Auswärtssieg in La …

Artikel lesen