Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Babypause

Isinbajewa plant Comeback im Hinblick auf Rio 2016 

10.02.15, 13:13

Jelena Isinbajewa will es noch einmal wissen. Bild: AP

Jelena Isinbajewa plant im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro ein Comeback. Die zweifache Olympiasiegerin und dreifache Weltmeisterin im Stabhochsprung hat laut der russischen Nachrichtenagentur «Tass» das Training wieder aufgenommen. 

2015 wolle Isinbajewa in erster Linie an ihrer Fitness arbeiten, ehe die 32-Jährige aus Wolgograd gedenke, 2016 wieder Wettkämpfe zu bestreiten, um sich für ihre vierten Olympischen Spiele zu qualifizieren. 

Isinbajewa bestritt an den Weltmeisterschaften 2013 in Moskau ihren bislang letzten Wettkampf, ehe sie zurücktrat und im Juni 2014 eine Tochter zur Welt brachte. Mit 5,06 m, die sie Ende August 2009 im Zürcher Letzigrund übersprang, hält Isinbajewa nach wie vor den Weltrekord. (si/ap) 



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Drakonische Strafe nach Rassismus-Vorfall

Clippers-Besitzer Sterling muss 2,5 Millionen Dollar zahlen und wird lebenslang gesperrt

Die NBA reagiert auf den Rassismus-Skandal und sperrt den Besitzer der Los Angeles Clippers, Donald Sterling, lebenslang. Das gab Liga-Commissioner Adam Silver auf einer Pressekonferenz in New York bekannt.

Drei Tage nach seinem 80. Geburtstag wurde der Milliardär lebenslang von sämtlichen Liga-Aktivitäten ausgeschlossen und mit einer Busse in Höhe von 2,5 Millionen Dollar belegt. Liga-Commissioner Adam Silver, der die Sanktionen in New York bekannt gab, betonte, dass er den …

Artikel lesen