Sport kompakt

Schweizer Meisterschaften

Spirig in Locarno wieder als Triathletin

04.09.14, 13:16

Nicola Spirig beim Marathon an der Leichtathletik-EM. Bild: KEYSTONE

Nicola Spirig steht drei Wochen nach ihrer Teilnahme am Marathon der Leichtathletik-EM in Zürich wieder in ihrer gewohnten Sportart an einer Startlinie. Die Triathlon-Olympiasiegerin bestreitet am Sonntag in Locarno die Schweizer Meisterschaften über die halbe Ironman- oder sogenannte Mitteldistanz.

Über 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen misst sich Spirig dabei unter anderen mit der für die Ironman-WM in Hawaii (11. Oktober) qualifizierten Simone Brändli. Profi-Athleten wie Spirig und Brändli werden in Locarno laut Swiss Triathlon aber nur um Preisgeld, nicht aber um Medaillen kämpfen. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NLB

Meister Visp weiter ohne Punktverlust

In der Meisterschaft der NLB verteidigen die SCL Tigers zwar die Leader-Position mit Erfolg, der EHC Visp hingegen, der amtierende NLB-Meister, bleibt auch im dritten Spiel ohne Punktverlust.

Die Visper besiegten Thurgau mit 4:1. Bis zur 28. Minute hielten die Thurgauer im Wallis ein Unentschieden, dann besorgten Julian Schmutz (2:1) und William Rapuzzi (3:1) innerhalb von 234 Sekunden die Vorentscheidung. 

Langnau verteidigte Platz 1 in der Tabelle mit einem 2:1-Auswärtssieg in La …

Artikel lesen