Sport kompakt

Sefolosha erhält 23 Minuten Einsatzzeit, taucht aber mit seinen Atlanta Hawks

29.03.15, 08:40

Einen Tag nach dem feststehenden Playoff-Einzug als Nummer 1 des Ostens verlieren die Atlanta Hawks bei den Charlotte Hornets mit 100:115. 

Atlantas Coach Mike Budenholzer schonte seine fünf Stamm-Starter und gab anderen Akteuren eine längere Bewährungsmöglichkeit. Thabo Sefolosha kam dadurch in seinem dritten Spiel nach Ende seiner Verletzungspause auf eine Spielzeit von 23 Minuten. Der Waadtländer erzielte zwei Punkte und holte fünf Rebounds herunter. 

Bester Werfer der unterlegenen Gäste war Kent Bazemore mit 20 Punkten. Für die Hornets steuerte Kemba Walker 21 Zähler bei. (si) 

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neuer NBA-Vertrag

Sefolosha für 3 Jahre und 12 Millionen zu Atlanta

Der 30-jährige Waadtländer Thabo Sefolosha, zuletzt bei Oklahoma City Thunder unter Vertrag, wechselt für drei Jahre zu den Atlanta Hawks und verdient in dieser Zeit zwölf Millionen Dollar. 

Sefolosha hatte seit Februar 2009 für den Klub aus dem US-Bundesstaat Oklahoma gespielt. Weil sich die beiden Parteien aber nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnten, wurde der erste Schweizer in der NBA per 1. Juli zum Free Agent. Nur gerade zwei Tage später hat der Romand mit den Atlanta Hawks …

Artikel lesen