Sport kompakt

NBA

Bosh bleibt trotz Wechsel von James in Miami

12.07.14, 10:53

Die Miami Heat können nach dem Abgang ihres Superstars LeBron James zu den Cleveland Cavaliers weiter auf die Dienste von Chris Bosh zählen. Laut mehreren US-Medien unterschrieb der Free-Agent bei seinem bisherigen Arbeitgeber einen neuen Vertrag über 5 Jahre und 118 Millionen Dollar. (si)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieser 16-Jährige braucht beim Dunk nicht einmal zu springen

Gross, grösser am grössten. Diese Steigerungsreihe trifft im Sport natürlich am besten auf Basketball zu. Und am meisten auf Robert Bobroczky. Der 16-jährige Rumäne ist an seiner High School ein Phänomen, denn mit 2,34 Metern überragt er seine Mit- und Gegenspieler um Längen.

Der Traum von «Big Rob», wie er liebevoll genannt wird, ist es natürlich, dereinst in der NBA zu spielen. Dort wäre er dann der grösste Spieler aller Zeiten (siehe Diashow). Dafür muss er aber unbedingt noch an Gewicht …

Artikel lesen