Sport kompakt

NBA-Star im Pech

WM-Out für Paul George wegen schwerer Beinverletzung

02.08.14, 11:20 02.08.14, 11:30

Top-Favorit USA muss an der Ende August beginnenden Basketball-WM der Männer auf Paul George (24) verzichten.

Der Star-Flügelspieler der Indiana Pacers hat sich bei einem internen Trainings-Spiel der Nationalmannschaft in Las Vegas eine schwere Beinverletzung zugezogen. 

Achtung: Die Unfallszene ist nicht für jedermann geeignet! Video: YouTube/NBA Highlights

Die genaue Diagnose steht noch aus, aufgrund der TV-Bilder kann von einem Unterschenkel-Bruch oder Ähnlichem ausgegangen werden. George war nach einem Abwehr-Versuch am eigenen Korb mit dem rechten Fuss gegen die untere Korb-Halterung geprallt. (si/dpa/syl)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neuer NBA-Vertrag

Sefolosha für 3 Jahre und 12 Millionen zu Atlanta

Der 30-jährige Waadtländer Thabo Sefolosha, zuletzt bei Oklahoma City Thunder unter Vertrag, wechselt für drei Jahre zu den Atlanta Hawks und verdient in dieser Zeit zwölf Millionen Dollar. 

Sefolosha hatte seit Februar 2009 für den Klub aus dem US-Bundesstaat Oklahoma gespielt. Weil sich die beiden Parteien aber nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnten, wurde der erste Schweizer in der NBA per 1. Juli zum Free Agent. Nur gerade zwei Tage später hat der Romand mit den Atlanta Hawks …

Artikel lesen