Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NBA

Sefolosha verliert trotz Show von Durant

23.02.14, 22:26

Thabo Sefolosha kassiert in der NBA mit Oklahoma City Thunder im Heimspiel gegen die Los Angeles Clippers eine 117:125-Niederlage. Dem Schweizer gelingen zehn Punkte und drei Rebounds.

Obschon Topskorer Kevin Durant gegen den Tabellenfünften der Western Conference mit 42 Punkten einmal mehr brillierte, reichte es für den Leader im Westen nicht für den Sieg.

Oklahoma kassierte erst seine zweite Heimniederlage der Saison gegen Teams aus der Western Conference. Die restlichen 16 Heimspiele entschied Oklahoma gegen diese Konkurrenz zu seinen Gunsten. (dux/si)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kniefall erreicht die NBA: Sängerin Justine Skye singt die Hymne und kniet dann hin

Justine Skye hat den über den Sport ausgetragenen Streitigkeiten um die amerikanische Nationalhymne eine neue Dimension verliehen. Die Sängerin aus den USA ging vor dem NBA-Heimspiel der Brooklyn Nets gegen Orlando Magic in die Knie, während sie die letzte Noten intonierte. Im Barclays Center in New York gab es viel Beifall, aber auch Buhrufe.

Nach dem Auftritt schrieb Skye bei Instagram, dass sie wahrscheinlich nie wieder eingeladen werden, die Hymne zu singen, «aber beim ersten Spiel in meiner …

Artikel lesen