Sport kompakt

NBA

Klarer Sieg für Thabo Sefolosha gegen die Cavaliers um LeBron James

18.12.14, 07:55

Sefolosha im Zweikampf mit James (links). Bild: Mark Duncan/AP/KEYSTONE

Thabo Sefolosha feiert in der NBA mit Atlanta den elften Sieg in den letzten zwölf Spielen. Die Hawks bezwingen die Cleveland Cavaliers im eigenen Stadion mit 127:98. Auf ein dermassen klares Resultat hatte zu Beginn der Partie wenig hingedeutet. Kurz vor der Hälfte des zweiten Viertels lag Atlanta 38:50 zurück. Zur Hälfte des Spiels führten die Gastgeber aber bereits, und zwar 65:60.

Danach zogen die Hawks, die nun eine Bilanz von 18:7 Siegen ausweisen, unwiderstehlich davon. Sefolosha kam während 16:44 Minuten zum Einsatz und verzeichnete drei Punkte, sieben Rebounds sowie vier Assists. Bei den Cavaliers musste sich Superstar LeBron James mit 21 Punkten begnügen. (ram/si)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NLB

Meister Visp weiter ohne Punktverlust

In der Meisterschaft der NLB verteidigen die SCL Tigers zwar die Leader-Position mit Erfolg, der EHC Visp hingegen, der amtierende NLB-Meister, bleibt auch im dritten Spiel ohne Punktverlust.

Die Visper besiegten Thurgau mit 4:1. Bis zur 28. Minute hielten die Thurgauer im Wallis ein Unentschieden, dann besorgten Julian Schmutz (2:1) und William Rapuzzi (3:1) innerhalb von 234 Sekunden die Vorentscheidung. 

Langnau verteidigte Platz 1 in der Tabelle mit einem 2:1-Auswärtssieg in La …

Artikel lesen