Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NBA Playoff-Final

Spurs gewinnen auswärts wieder und stehen vor dem Titel

13.06.14, 08:33
epa04253142 San Antonio Spurs player Kawhi Leonard (L) goes to the basket against Miami Heat player Chris Anderson (R) in the first half of the NBA Finals game four at American Airlines Arena in Miami, Florida, USA, 12 June 2014. The winner of the best of seven will be NBA Finals Champions.  EPA/ANDY LYONS / POOL CORBIS OUT

Auch Miamis Haudegen Chris Anderson kann die Spurs nicht stoppen. Bild: EPA/GETTY IMAGES POOL

San Antonio ist noch ein Sieg entfernt vom fünften Meistertitel in der NBA. Die Spurs gewinnen in der Playoff-Finalserie gegen Miami auch ihr zweites Auswärtsspiel klar (107:86). Sie führen nun 3:1.

San Antonio kann in der Nacht auf Montag im heimischen Stadion den Sack zumachen. Miamis dritter Meistertitel in Folge ist in weite Ferne gerückt. Der dritte Sieg der Spurs war nie gefährdet. Bis zur Halbzeit hatten sie sich bereits einen Vorsprung von 19 Punkten erarbeitet. (dux/si)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sefoloshas Atlanta schafft ohne den verletzten Schweizer den Einzug in die Viertelfinals

Die Atlanta Hawks, das Team des verletzten Thabo Sefolosha, erreichen in den NBA-Playoffs die Viertelfinals.

Die Hawks gewannen in der Nacht auf Samstag das sechste Duell der Best-of-seven-Serie in New York gegen die Brooklyn Nets mit 111:87 und setzten sich mit 4:2 durch. In der nächsten Runde trifft Atlanta auf die Washington Wizards, die zum Playoff-Auftakt klar gegen Toronto gewonnen hatten. (si/twu) 

Artikel lesen