Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Atalanta auf Siegeskurs

Sefoloshas Hawks fehlen noch zwei Siege zur Marke von 1997

13.12.14, 08:24 13.12.14, 08:40
Atlanta Hawks' Thabo Sefolosha, of Switzerland, jumps into the stands while chasing down a loose ball in the fourth quarter of an NBA basketball game against the Denver Nuggets, Sunday, Dec. 7, 2014, in Atlanta. Atlanta won 96-84. (AP Photo/David Goldman)

Sefolosha springt vor Freude fast noch in die Zuschauer samt Fotografen. Bild: David Goldman/AP/KEYSTONE

Die Atlanta Hawks und ihr Schweizer Guard Thabo Sefolosha setzen den Siegeszug in der NBA fort. Mit einem 87:81 daheim gegen Orlando Magic erringen sie den neunten Erfolg in Serie.

Mit 21:41 Minuten erhielt Thabo Sefolosha bei den Hawks die längste Einsatzzeit der Spieler ausserhalb der Startformation. Der Waadtländer trug zwei Punkte und drei Rebounds zum Sieg bei, den die Hawks erst im letzten Viertel (23:17) sicherstellen konnten.

Die letzte Siegesserie von ähnlicher Güte war den Hawks 1997 gelungen, als sie elfmal nacheinander gewannen. (si/syl)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sefolosha beim Kiffen erwischt – darum muss er kaum dafür büssen

Der Schweizer NBA-Spieler Thabo Sefolosha wird für fünf Partien gesperrt. Der Westschweizer wurde des Marihuana-Konsums überführt. Vielleicht dürfen er und andere Basketballer in den USA schon bald straffrei kiffen.

Der Wirkstoff Tetrahydrocannabinol (THC) steht auf der Liste der verbotenen Substanzen, welche die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) alljährlich veröffentlicht. Er kommt in Cannabis vor und zu einem gewissen Anteil auch in neuerdings erlaubten CBD-Produkten. Antidoping Schweiz empfiehlt Athleten deshalb, auf den Konsum sämtlicher Cannabis-Produkte zu verzichten.

Dass Thabo Sefolosha von den Utah Jazz tatsächlich als Kiffer überführt wurde, steht nicht zweifelsfrei fest. Die NBA gilt in solchen …

Artikel lesen