Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NBA

Sefolosha und Atlanta fliegen zum 12. Sieg in Serie

Thabo Sefolosha und die Atlanta Hawks fliegen immer höher. Beim 107:99 in Chicago gewann der Ost-Leader der NBA zum zwölften Mal in Folge. Auch die Chicago Bulls, in deren Stadion Atlanta die letzten sieben Spiele verloren hatte, mussten eine empfindliche Niederlage einstecken.

Play Icon

Die Highlights der Partie Bulls vs. Hawks. video: youtube/nba recap

Die Hawks, die im Osten an der Tabellenspitze stehen, gerieten kaum je in Bedrängnis und konnten jedes Mal zulegen, wenn die Bulls ein wenig näher kamen. Der Schweizer Thabo Sefolosha kam von der Ersatzbank zu 20 Minuten Einsatzzeit und markierte in dieser Zeit vier Punkte, fünf Rebounds und «klaute» Chicago vier Bälle.

Die zwölf Erfolge sind die zweitlängste Siegserie in Atlantas Geschichte. 1993 hatten die Hawks einmal 14 Spiele hintereinander gewonnen. (pre/si)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NBA

Sefoloshas «OKC» als zweites Team für die Playoffs qualifziert

Als zweites Team im Westen erreichen die Oklahoma City Thunder die Playoffs. Das Team des verletzten Waadtländers Thabo Sefolosha gewinnt gegen Sacramento 94:81. Da in der Nacht auf Samstag auch San Antonio gewann, liegt Oklahoma City noch immer drei Siege hinter den führenden Texanern auf dem zweiten Platz.

Die Spurs haben damit bereits 16 Spiele in Serie gewonnen und sind damit derzeit das stärkste Team in der Western Conference und der grosse Favorit auf einen Finaleinzug. Defensivspezialist …

Artikel lesen
Link to Article