Sport kompakt

Atlanta bleibt unbezwingbar

Auch ohne den verletzten Sefolosha: Die Hawks bauen ihre Siegesserie weiter aus

01.02.15, 08:33 01.02.15, 09:21

Konnte den 19. Sieg in Serie nur von der Bank aus bewundern: Thabo Sefolosha. Bild: AP/FR170493 AP

Thabo Sefolosha steht den Atlanta Haws nach seiner Wadenverletzung rund sechs bis acht Wochen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Ohne den Waadtländer feiern die Hawks den 19. Sieg in Serie.

Das beste Team der Eastern Conference gewann ohne Sefolosha beim 91:85 gegen die Philadelphia 76ers bereits seine 19. Partie in Serie. Bester Werfer der Hawks war Al Horford mit 23 Punkten. Atlanta hat damit alle seine 17 Spiele im Monat Januar gewonnen. Dies hat vor den Hawks noch kein NBA-Team geschafft.

Defensivspieler Sefolosha hatte sich am Vortag beim 105:99-Sieg der Hawks über die Portland Trailblazers schon kurz nach Beginn der Partie verletzt. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kommt vom EV Zug

Fabian Sutter wechselt zum EHC Biel

Der EHC Biel hat für die kommenden drei Saisons Fabian Sutter verpflichtet. Der 32-jährige Center spielt seit 2010 für Zug, davor war er in der NLA bei Bern, Davos und den SCL Tigers tätig.

Insgesamt bestritt er bislang 834 Partien in der höchsten Schweizer Liga und erzielte 143 Tore und 178 Assists. «Fabian Sutter ist ein spielintelligenter Zweiweg-Center mit grosser Erfahrung. Er wird auf und neben dem Eis eine Leaderrolle einnehmen», sagte der Bieler Sportchef Martin Steinegger. (si)

Artikel lesen