Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Atlanta bleibt unbezwingbar

Auch ohne den verletzten Sefolosha: Die Hawks bauen ihre Siegesserie weiter aus

Atlanta Hawks' Thabo Sefolosha, center, Jeff Teague, left, and DeMarre Carroll watch from the bench as the Milwaukee Bucks build a 30-point lead in the second half of an NBA basketball game Friday, Dec. 26, 2014, in Atlanta. Milwaukee won 107-77. (AP Photo/David Tulis)

Konnte den 19. Sieg in Serie nur von der Bank aus bewundern: Thabo Sefolosha. Bild: AP/FR170493 AP

Thabo Sefolosha steht den Atlanta Haws nach seiner Wadenverletzung rund sechs bis acht Wochen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Ohne den Waadtländer feiern die Hawks den 19. Sieg in Serie.

Das beste Team der Eastern Conference gewann ohne Sefolosha beim 91:85 gegen die Philadelphia 76ers bereits seine 19. Partie in Serie. Bester Werfer der Hawks war Al Horford mit 23 Punkten. Atlanta hat damit alle seine 17 Spiele im Monat Januar gewonnen. Dies hat vor den Hawks noch kein NBA-Team geschafft.

Defensivspieler Sefolosha hatte sich am Vortag beim 105:99-Sieg der Hawks über die Portland Trailblazers schon kurz nach Beginn der Partie verletzt. (si)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sportverletzungen

Fussballer können online ihr Verletzungsrisiko testen 

Fussballer sollen über ihr Verletzungsrisiko informiert sein und wissen, wie sie dieses reduzieren können. Der Unfallversicherer Suva hat deshalb eine neue Präventionskampagne mit Online-Test lanciert.

Jährlich verletzen sich 45'000 Personen beim Fussball spielen. Unfälle zwingen oft zur Untätigkeit und gehen ins Geld: Die verletzten Fussballer bleiben zusammen 500'000 Arbeitstage dem Betrieb fern und kosten die Versicherungen 160 Millionen Franken. Die Suva will mit der Kampagne …

Artikel lesen
Link to Article