Sport kompakt

NBA

Oklahomas Ibaka fällt aus

17.05.14, 10:38
Oklahoma City Thunder forward Serge Ibaka (9) reacts following a dunk in the third quarter of Game 7 of an opening-round NBA basketball playoff series against the Memphis Grizzlies in Oklahoma City, Saturday, May 3, 2014. Oklahoma City won 120-109. (AP Photo/Sue Ogrocki)

Bild: AP/AP

Die Oklahoma City Thunder haben auf dem Weg zum erhofften NBA-Meistertitel einen schweren Schlag zu verkraften. Leistungsträger Serge Ibaka wird mit grosser Wahrscheinlichkeit für den Rest der Playoffs ausfallen.

MRI-Untersuchungen haben ergeben, dass sich der spanisch-kongolesische Blockspezialist beim entscheidenden Sieg im Viertelfinal gegen die Los Angeles Clippers eine Muskelverletzung im linken Unterschenkel zugezogen hat.

Das Team des Westschweizers Thabo Sefolosha absolviert in der Nacht auf Dienstag das erste Halbfinalspiel gegen Qualifikationssieger San Antonio. (si/syl)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neue Forbes-Liste – kein Sportler verdient so viel mit Werbung wie Roger Federer

Roger Federer ist gemäss «Forbes» wie im vergangenen Jahr unter den bestverdienenden Sportlern die Nummer 4. Das US-Wirtschaftsmagazin hat für den Baselbieter einen Jahresverdienst von 64 Millionen Dollar errechnet. Allein Federers Einkünfte aus Werbe- und Sponsoring-Verträgen sollen 58 Millionen ausmachen, so viel wie bei keinem anderen Athleten.

Angeführt wird die Liste zum zweiten Mal in Folge von Cristiano Ronaldo. Die Einkünfte des Stürmerstars von Real Madrid werden von «Forbes» mit 93 …

Artikel lesen