Sport kompakt

Heimsieg für die Canucks

Sbisa und Weber nur Nebenfiguren bei der grossen Show des Dänen Hansen

24.11.14, 06:54 24.11.14, 10:34

Hansen (links) war die grosse Figur. Bild: AP

Die Vancouver Canucks gewinnen gegen die Chicago Blackhawks 4:1. Die Kanadier sind mit 14 Siegen in 21 Partien eines der besten NHL-Teams.  Die Canucks legten die Differenz allerdings erst im Schlussdrittel, in welchem sie von 1:1 auf 4:1 wegzogen.

Der grosse Mann der Partie war Jannik Hansen mit drei Treffern. Dem 28-jährigen Dänen gelang in der NHL erstmals ein Hattrick. Bei Vancouver kamen beide Schweizer Verteidiger zum Einsatz. Luca Sbisa kam in 18:16 Minuten auf eine Plus-1-Bilanz, Yannick Weber spielte 12:44 Minuten. (ram/si)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schock für GC

Ben Khalifa mit Kreuzbandriss – auch Goalie Bürki wird GC fehlen

Die Zürcher Grasshoppers müssen mindestens sechs Monate lang auf Stürmer Nassim Ben Khalifa verzichten. Der 22-Jährige hat sich gestern beim 4:2-Heimsieg der Hoppers gegen Sion das Kreuzband im rechten Knie gerissen.

Gemäss dem «Blick» fällt auch Goalie Roman Bürki aus, nachdem er gestern den Platz angeschlagen verlassen musste. Bürki erlitt einen Rippenbruch und einen Muskelfaserriss am Bauch. Er fällt für drei bis vier Wochen aus. (ram)

Artikel lesen