Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Vier Spiele, drei Punkte

Canadiens schicken Andrighetto trotz Superstart wieder in die AHL

18.12.14, 06:39 18.12.14, 07:11

Andrighetto (rechts) und Sturmpartner Plekanec. Bild: AP

Nach vier Spielen in der NHL ist Sven Andrighetto von den Montreal Canadiens zurück ins Farmteam relegiert worden. Andrighetto dürfte aber kaum die ganze restliche Saison bei den Hamilton Bulldogs verbringen: Zu gut war sein Einstand in der besten Liga der Welt. Andrighetto erzielte gleich in seinem ersten NHL-Spiel ein Tor und hält nach vier Spielen bei zwei Treffern und einem Assist. (ram)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bitte lächeln, Nico Hischier mit New Jersey in den Playoffs – Josi führt Nashville zu Sieg

Die New Jersey Devils landen gegen Toronto einen wichtigen 2:1-Heimsieg. Dank dem Erfolg steht das Team der Schweizer Nico Hischier und Mirco Müller zum ersten Mal seit 2012 wieder in den Playoffs.

Den Sieg möglich machten die Tore von Pavel Zacha (28.) und Miles Wood (38.) im Mitteldrittel. Die Devils korrigierten damit einen Fehlstart aus dem Startdrittel, in dem die Toronto Maple Leafs nach sieben Minuten durch William Nylander die Führung übernommen hatten.

Die entscheidende Vorarbeit bei …

Artikel lesen