Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vier Spiele, drei Punkte

Canadiens schicken Andrighetto trotz Superstart wieder in die AHL

Montreal Canadiens' Tomas Plekanec celebrates his goal with teammate Sven Andrighetto, right, as Vancouver Canucks' Kevin Bieksa skates by during third period NHL hockey action Tuesday, Dec.9, 2014 in Montreal. The Canadiens beat the Canucks 3-1.   (AP Photo/The Canadian Press, Paul Chiasson)

Andrighetto (rechts) und Sturmpartner Plekanec. Bild: AP

Nach vier Spielen in der NHL ist Sven Andrighetto von den Montreal Canadiens zurück ins Farmteam relegiert worden. Andrighetto dürfte aber kaum die ganze restliche Saison bei den Hamilton Bulldogs verbringen: Zu gut war sein Einstand in der besten Liga der Welt. Andrighetto erzielte gleich in seinem ersten NHL-Spiel ein Tor und hält nach vier Spielen bei zwei Treffern und einem Assist. (ram)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieses Tor von Connor McDavid ist einfach nur 😱

Es war kein guter Abend für die Edmonton Oilers. Gleich sieben Tore kassieren sie gegen die San Jose Sharks und müssen sich am Ende deutlich geschlagen geben. Ein Highlight gibt es für die Kanadier aber trotzdem. Connor McDavid erzielt das letzte Tor der Partie, das 4:7 aus Sicht der Oilers. Und es ist einfach nur ein fantastischer Treffer. «McJesus» lupft einen Puck als Volley über den gegnerischen Keeper. (abu)

Artikel lesen
Link zum Artikel