Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tennis in Dubai

Novak Djokovic kampflos ins Halbfinale

27.02.14, 16:13
Novak Djokovic of Serbia returns the ball to Spain's Roberto Bautista-Agut during the third day of the Dubai Tennis Championships in Dubai, United Arab Emirates, Wednesday, Feb. 26, 2014. (AP Photo/Kamran Jebreili)

Bild: AP/AP

Die Weltnummer Zwei profitiert von der verletzungsbedingten Absage seines Gegners Michail Juschni. Der Russe musste krankheitsbedingt kurzfristig Forfait erklären.  

Der Serbe ist in Dubai an Nummer 1 gesetzt. Bereits viermal hat Novak Djokovic das Turnier in Dubai gewonnen. Er trifft in der Runde der besten Vier am Freitag entweder auf den Schweizer Roger Federer oder Lukas Rosol aus Tschechien. (syl)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Oman-Rundfahrt

Ein Österreicher holt sich den Etappensieg für die Schweiz – ein Spanier holt sich den Gesamtsieg für Italien

Der Österreicher Mattias Brändle vom Schweizer Team IAM Cycling feiert zum Abschluss der 6. Oman-Rundfahrt seinen ersten Etappensieg der Saison. Den Gesamtsieg holt sich der Spanier Rafael Valls.

Nachdem tags zuvor die Organisatoren nach Rücksprache mit den Fahrern entschieden hatten die fünfte Etappe wegen Sandstürmen und Temperaturen von mehr als 40 Grad Celsius abzusagen, wurde am Sonntag in der letzten Etappe im Emirat nochmals mächtig aufs Tempo gedrückt. Der 25-jährige …

Artikel lesen