Sport kompakt

Ligue 1, 5. Runde

Ibra stolpert zwar mit dem PSG über Rennes, aber ein Kopfball-Versuch auf Bodenhöhe bringt selbst ihn zum Lachen

13.09.14, 20:20 14.09.14, 14:32

Ibrahimovic muss nach seinem Kopfballversuch selbst lachen. Gif: TVgolo

Zlatan Ibrahimovic und der PSG kommen weiterhin nicht auf Betriebstemperatur und müssen im fünften Spiel schon das dritte Remis einstecken. Bei Rennes – bei dem Gelson Fernandes 90 Minuten durchspielte – kommt die Starentruppe nur zu einem 1:1.

Zlatan Ibrahimovic vergibt dabei in der ersten Halbzeit bei 0:0 eine Doppelchance. Erst kann der Goalie seinen «Fallrückzieher für Arme» abwehren. Der Ball liegt kurze Zeit frei und Ibra versucht sich mit einem Kopfball-Diver auf Bodenhöhe. Doch Keeper Costil ist vor ihm am Ball. Beide können sich ein Lächeln nicht verkneifen aufgrund der Harakiri-Aktion Ibrahimovics. (fox)

Ligue 1, 5. Runde

Lyon – Monaco 2:1

Rennes – PSG 1:1

Bastia – Lens 1:1

Montpellier – Lorient 1:0

Nizza – Metz 1:0

Reims – Toulouse 2:0

St-Etienne – Caen 1:0

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kein Tor, Tor, Tor, kein Tor – danach wird die Torlinien-Technik abgeschaltet

Riesiger Aufreger in der Ligue 1 wegen der Torlinien-Technik! Im Duell zwischen Troyes und Amiens (1:0) gibt Schiedsrichter Francois Letexier ein Tor für Troyes, das er zuvor selber nicht erkannt hatte – und muss es danach wieder aberkennen. Und zwischendurch fällt noch ein Tor.

Klingt kompliziert, ist es auch ... Deshalb der Reihe nach: Troyes' Südkoreaner Suk Hyun-Jun trifft nach einem Eckball per Kopf die Latte. Der Ball prallt von dort auf den Rasen und wieder an die Latte, ohne jedoch die …

Artikel lesen