Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit 35 noch nicht genug

Der alte Herr bleibt bei der alten Dame – Pirlo für weitere zwei Jahre bei Juventus Turin

20.03.2014; Florenz; Fussball Europa League - Fiorentina - Juventus;
Jubel Andrea Pirlo (Juventus) nach seinem Tor zum 0:1 (Andrea Staccioli/Insidefoto/freshfocus)

Andrea Pirlo setzt seine Karriere bei Juve fort. Bild: Andrea Staccioli/freshfocus

Andrea Pirlo bleibt in Turin. Der 35-Jährige hat seinen Vertrag bei Juventus um zwei Jahre bis Juni 2016 verlängert, wie der Verein mitteilte.

Der italienische Nationalspieler wechselte im Mai 2011 zur alten Dame. Seither bestritt er 131 Partien im Dress der «bianconeri» und hat dabei 14 Tore erzielt und deren 30 vorbereitet. (qae)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Serie A, 15 Runde

Napoli verliert gegen Milan –Juve vergeigt Sieg gegen Sampdoria – die AS Roma kommt näher an den Leader ran

In der sechsten Minute setzt Jeremy Menez zu einem Solo an, welche der Franzose mit der Führung für die Mailänder abschliesst. Acht Minuten nach der Pause doppelt Giacomo «Jack» Bonaventura mit einem präzisen Kopfball nach. Bei den Gästen aus Süditalien steht Gökhan Inler nicht im Kader.

Juventus Turin muss in der 15. Runde der Serie A einen kleinen Rückschlag einstecken. Der Meister kommt im Spitzenspiel, mit einem diskreten Stephan Lichtsteiner, nur zu einem 1:1.

Dabei war Juve in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel