Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit 35 noch nicht genug

Der alte Herr bleibt bei der alten Dame – Pirlo für weitere zwei Jahre bei Juventus Turin

11.06.14, 10:22 11.06.14, 11:20
20.03.2014; Florenz; Fussball Europa League - Fiorentina - Juventus;
Jubel Andrea Pirlo (Juventus) nach seinem Tor zum 0:1 (Andrea Staccioli/Insidefoto/freshfocus)

Andrea Pirlo setzt seine Karriere bei Juve fort. Bild: Andrea Staccioli/freshfocus

Andrea Pirlo bleibt in Turin. Der 35-Jährige hat seinen Vertrag bei Juventus um zwei Jahre bis Juni 2016 verlängert, wie der Verein mitteilte.

Der italienische Nationalspieler wechselte im Mai 2011 zur alten Dame. Seither bestritt er 131 Partien im Dress der «bianconeri» und hat dabei 14 Tore erzielt und deren 30 vorbereitet. (qae)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Furchtbar und beschämend» – Juventus Turin löst mit Ronaldo-Tweet einen Shitstorm aus

Die 34-jährige US-Amerikanerin Kathryn Mayorga erhob letzten Freitag im deutschen Magazin «Der Spiegel» die schweren Vorwürfe, dass Cristiano Ronaldo sie 2009 in Las Vegas vergewaltigt habe. Ronaldo wies die Vorwürfe vehement zurück und sagte, dass er ein reines Gewissen habe. 

Zuletzt machte ein Video, dass Ronaldo und Mayogra in einem Klub in Las Vegas zeigt, die Runde.

Nach einer Woche haben sich nun erstmals auch Ronaldos Sponsoren und sein Klub Juventus Turin geäussert. Nike, einer …

Artikel lesen