Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Regen und Nebel

Kein Abfahrtstraining in Kvitfjell

kvitfjell

Aksel Lund Svindal knipste dieses Bild heute Morgen vom Sesselllift aus. Bild: Instagram/asvindal

Das für Donnerstag vorgesehene Training für die zwei Weltcup-Abfahrten der Männer in Kvitfjell (No) muss wegen Regen und Nebel abgesagt werden. Die einzige Übungsfahrt soll nun am Freitagmorgen nachgeholt werden. Anschliessend ist die erste Abfahrt geplant.

Am Samstag steht die zweite Abfahrt und am Sonntag ein Super-G im Programm.  Die Abfahrt von heute Freitag war in der Olympia-Station von 1994 nachträglich ins Programm aufgenommen worden. Das ursprünglich in Garmisch-Partenkirchen vorgesehene Rennen musste wegen Schneemangels abgesagt werden und fiel danach im ersten Ersatzort St. Moritz den widrigen Wetterbedingungen zum Opfer. (si)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Super League

Luzern verlängert mit Sarr und Thiesson

Der FC Luzern verlängert die im Sommer auslaufenden Verträge mit Sally Sarr (27) und Jérôme Thiesson (26) vorzeitig um drei weitere Jahre bis Ende Juni 2017.

Sally Sarr und Jérôme Thiesson wechselten im Sommer 2011 vom Challenge-League-Verein FC Wil bzw. Super-League-Absteiger AC Bellinzona zum FC Luzern. (si)

Artikel lesen
Link to Article