Sport kompakt

Regen und Nebel

Kein Abfahrtstraining in Kvitfjell

27.02.14, 11:55 27.02.14, 13:43

Aksel Lund Svindal knipste dieses Bild heute Morgen vom Sesselllift aus. Bild: Instagram/asvindal

Das für Donnerstag vorgesehene Training für die zwei Weltcup-Abfahrten der Männer in Kvitfjell (No) muss wegen Regen und Nebel abgesagt werden. Die einzige Übungsfahrt soll nun am Freitagmorgen nachgeholt werden. Anschliessend ist die erste Abfahrt geplant.

Am Samstag steht die zweite Abfahrt und am Sonntag ein Super-G im Programm.  Die Abfahrt von heute Freitag war in der Olympia-Station von 1994 nachträglich ins Programm aufgenommen worden. Das ursprünglich in Garmisch-Partenkirchen vorgesehene Rennen musste wegen Schneemangels abgesagt werden und fiel danach im ersten Ersatzort St. Moritz den widrigen Wetterbedingungen zum Opfer. (si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kommt vom EV Zug

Fabian Sutter wechselt zum EHC Biel

Der EHC Biel hat für die kommenden drei Saisons Fabian Sutter verpflichtet. Der 32-jährige Center spielt seit 2010 für Zug, davor war er in der NLA bei Bern, Davos und den SCL Tigers tätig.

Insgesamt bestritt er bislang 834 Partien in der höchsten Schweizer Liga und erzielte 143 Tore und 178 Assists. «Fabian Sutter ist ein spielintelligenter Zweiweg-Center mit grosser Erfahrung. Er wird auf und neben dem Eis eine Leaderrolle einnehmen», sagte der Bieler Sportchef Martin Steinegger. (si)

Artikel lesen