Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kein City-Event

Skirennen in der Stadt München abgesagt

18.12.14, 10:00 18.12.14, 11:44

Im Jahr 2011 hatte es genügend Schnee im Olympiapark. Bild: EPA

Der Weltcup-Tross der Alpinen gastiert auch in dieser Saison nicht in München. Die für den Neujahrstag geplanten Parallelslaloms der Männer und Frauen im Olympiapark wurden abgesagt. Die FIS war zur Absage gezwungen, weil die Wettervorhersagen auch für die kommenden Tage keine Besserung versprechen und weiterhin Temperaturen um 10 Grad herrschen.

Es ist bereits der dritte Ausfall des City-Events in der bayerischen Metropole innerhalb von nur fünf Jahren. Nur 2011 und 2013 konnten Rennen durchgeführt werden. Einen Ersatz im Rennkalender wird es nach FIS-Angaben nicht geben. (ram/si)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Heftige Vorwürfe

Extrem viele Schlagerspiele – HCD-Trainer Del Curto bezichtigt Cup-Verantwortliche der «Mischlerei»

In einem TV-Interview mit Teleclub bezichtigte Arno Del Curto, der Trainer des HC Davos, vor dem Meisterschaftsspiel gegen Servette (5:2) die Liga und die Macher des neuen Schweizer Cups der Mischlerei. Es ist damit zu rechnen, dass die Liga gegen Del Curto ein Verfahren eröffnen wird. 

Die Erklärung für Del Curtos Vorwürfe: Auffällig ist tatsächlich, dass die Auslosungen sowohl von Achtel- wie Viertelfinals dem neuen Wettbewerb extrem viele …

Artikel lesen