Sport kompakt

Skicross in Tegernsee

Fanny Smith in Final wegen Zweikampf disqualifiziert

22.02.15, 16:55

Fanny Smith (l.) wird am Sonntag im Final disqualifiziert. Bild: Darko Bandic/AP/KEYSTONE

Einen Tag, nachdem sie in überlegener Manier ihren elften Weltcupsieg feierte, wird die Schweizer Skicrosserin Fanny Smith am Weltcup in Tegernsee (De) beim zweiten Rennen im Final disqualifiziert.

Die Jury taxierte einen Zweikampf zwischen Smith und der österreichischen Weltmeisterin Andrea Limbacher als unfair. Das neuerliche Vorstossen in den Final wurde für die Westschweizerin deshalb wertlos; Smith erhielt nach der Aktion keine Weltcuppunkte. Dies ist deshalb besonders ärgerlich, weil Smiths Rückstand in der Weltcupwertung auf die in diesem Rennen siegreiche Gesamtführende Anna Holmlund (Sd) von 8 auf 108 Punkte anwuchs.

Die Entscheidung um den Gesamtsieg wird am 13./14. März in Megève fallen, wo die letzten beiden Wettkämpfe der Saison stattfinden werden. (si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Stürze und Fehler

Nach den Männern erleben auch die Skicrosserinnen ihr grosses Debakel

Ganz bitterer Tag für die Schweizer Skicrosserinnen. Drei der vier waren Medaillenfavoritinnen, doch alle scheiden schon vor dem Final nach teilweise haarsträubenden Fehlern aus.

Im Halbfinal hat es auch noch Fanny Smith erwischt. Schon in den Läufen zuvor schieden die Schweizerinnen der Reihe nach aufgrund von Fehlern und Stürzen aus der Entscheidung. Das Team, das in allen sieben Weltcuprennen des Winters mit mindestens einer Fahrerin auf dem Podest vertreten war, ging just im wichtigsten Wettkampf der Saison leer aus. 

Einem Triumph am nächsten kam Smith. Während sie in Achtel- und Viertelfinal noch überzeugend weiter kam, schien auch im Halbfinal alles …

Artikel lesen