Sport kompakt

Skispringen

Deschwanden feiert in Wisla mit nur einem Sprung sein bestes Saisonresultat

15.01.15, 19:29 16.01.15, 11:28

Gregor Deschwanden schnappt sich in Wisla mit Rang 18 weitere Weltcup-Punkte. Bild: Dominik Angerer/freshfocus

Gregor Deschwanden springt zum vierten Mal in dieser Saison in die Weltcup-Punkte. In Wisla erreicht er nach nur einem Sprung als 18. sein bestes Saisonresultat.

Der zweite Durchgang fiel wegen starken Windes aus. Somit feierte der Österreicher Stefan Kraft nach Oberstdorf seinen zweiten Weltcup-Sieg. Der Sieger der Vierschanzen-Tournee übernahm damit auch die Führung im Gesamt-Weltcup von Michael Hayböck. Sein Landsmann wurde hinter Peter Prevc und Severin Freund Vierter. (dux/si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NLB

Meister Visp weiter ohne Punktverlust

In der Meisterschaft der NLB verteidigen die SCL Tigers zwar die Leader-Position mit Erfolg, der EHC Visp hingegen, der amtierende NLB-Meister, bleibt auch im dritten Spiel ohne Punktverlust.

Die Visper besiegten Thurgau mit 4:1. Bis zur 28. Minute hielten die Thurgauer im Wallis ein Unentschieden, dann besorgten Julian Schmutz (2:1) und William Rapuzzi (3:1) innerhalb von 234 Sekunden die Vorentscheidung. 

Langnau verteidigte Platz 1 in der Tabelle mit einem 2:1-Auswärtssieg in La …

Artikel lesen