Sport kompakt

Fognini steht im Finale

Paukenschlag in Rio: Sand-König Nadal scheitert im Halbfinal

22.02.15, 07:58 22.02.15, 09:27

Nadal verabschiedet sich nach seinem Halbfinal-Aus in Rio de Janeiro. Bild: Felipe Dana/AP/KEYSTONE

Rafael Nadal verliert im Halbfinal von Rio de Janeiro überraschend gegen den Italiener Fabio Fognini und kassiert damit eine von wenigen Niederlagen auf Sand. Er unterliegt Fognini mit 6:1, 2:6, 5:7.

Nadal, der das Turnier in Brasilien letztes Jahr gewonnen hatte, startete perfekt in die Begegnung. Doch nach dem Gewinn des ersten Satzes kam Fognini, die Nummer 28 der Welt, immer besser auf. «Ich bin sehr glücklich über meine Leistung», meinte der Italiener. «Ich habe den besten Spieler der Welt auf dieser Unterlage geschlagen.»

Für Nadal, den neunfachen Sieger von Roland-Garros, war es erst die 25. Niederlage auf Sand. Der Mallorquiner hatte die letzten 52 Halbfinals, die er bei Sandturnieren bestritt, jeweils gewonnen. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

4 Szenarien, wie Roger Federer wieder die Weltnummer 1 wird

In der heute erschienenen Weltrangliste liegt Roger Federer nur noch 155 Punkte hinter Rafael Nadal. Der Australian-Open-Champion könnte seinen Rivalen bald an der Spitze ablösen und damit zur deutlich ältesten Weltnummer 1 der Geschichte avancieren.

Nach dem Sieg an den Australien Open verteidigt Roger Federer seine 2000 Punkte aus dem Vorjahr in der Weltrangliste. Weil Rafael Nadal hingegen schon im Viertelfinal ausgeschieden ist, büsst er im Vergleich zum Vorjahr (Finalniederlage gegen Federer) 840 Punkte ein. Die Weltrangliste präsentiert sich damit ab heute wie folgt:

Roger Federer liegt damit nur noch 155 Punkte hinter Nadal, der verletzt rund drei Wochen pausieren muss. Der Schweizer hat damit gute Chancen, die mit Abstand älteste …

Artikel lesen