Sport kompakt

Serena Williams von Simona Halep deklassiert 

22.10.14, 13:17

Williams vor ihrer Niederlage gegen Simona Halep. Bild: Mark Baker/AP/KEYSTONE

Die Weltranglisten-Erste Serena Williams wird am WTA-Masters in Singapur vom Simona Halep (Rum) deklassiert. Die Amerikanerin verliert mit 0:6 und 2:6. Serena Williams muss damit um den Halbfinaleinzug beim Jahresabschlussturnier der Frauen bangen.

Für Halep war es der bisher grösste Sieg ihrer Karriere, noch nie zuvor hatte sie gegen eine Nummer eins, zwei oder drei der Welt gewonnen. Nach ihrem zweiten Erfolg in Singapur hat die 23-Jährige beste Aussichten auf die Halbfinals. Die Nummer vier der Welt benötigte gerade einmal 65 Minuten für ihren Erfolg.

Die French-Open-Finalistin spielte von Anfang an wie entfesselt, profitierte aber auch von der schwachen Leistung der topgesetzten Williams. Der 33-Jährigen unterliefen allein im ersten Satz 18 vermeidbare Fehler. Im zweiten Spiel der Roten Gruppe trifft die Kanadierin Eugenie Bouchard auf Ana Ivanovic aus Serbien. (si/zap)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Per Ende Juni

Sportkommentator Hofmänner wird neuer Kommunikationschef bei Swiss-Ski

Sportkommentator Stefan Hofmänner verlässt das Schweizer Fernsehen und wird neuer Leiter Medien und Kommunikation bei Swiss-Ski. Der Berner wird Nachfolger von Lorenz Liechti Torre, der eine neue berufliche Herausforderung annimmt.

Der ausgebildete Turn- und Sportlehrer Hofmänner war zuletzt während 17 Jahren als Sportredaktor und Live-Kommentator beim Schweizer Fernsehen tätig und kennt den Schneesport bestens. Seit der Saison 1999/2000 erlebte das Publikum den 47-jährigen vor allem als …

Artikel lesen