Sport kompakt

Australian Open

Federer eröffnet die erste Night-Session – Bencic das Turnier

17.01.15, 11:25

Federer im Training mit Seve Lüthi. Bild: Pierre Lahalle/freshfocus

Belinda Bencic (WTA 32) eröffnet in der Hisense-Arena, einem von drei überdachten Courts im Melbourne Park, am Montag um 11 Uhr Ortszeit (1 Uhr Schweizer Zeit) gegen die Deutsche Julia Görges das Australian Open 2015.

Ebenfalls am Montag stehen Stefanie Vögele gegen Pauline Parmentier (Fr) und Roger Federer gegen Lu Yen-Hsun (Taiwan) im Einsatz. Federer eröffnet gegen Lu die Abend-Session des ersten Spieltages auf dem Centre Court (ab 9 Uhr Schweizer Zeit). In den ersten beiden Direktduellen gegen Lu gab Federer keinen Satz ab.

Stan Wawrinka, Timea Bacsinszky und Romina Oprandi bestreiten ihr Startspiel in der Nacht auf Dienstag. (pre/si)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Lieber Roger … Ein Brief an meinen guten Freund

Marco Chiudinelli ist Ex-Tennisprofi und Freund von Roger Federer seit Kindheitstagen. Zu seinem neusten Erfolg an den Australian Open schreibt er ihm einen Brief.

20: Seit gestern steht diese Zahl im Herren-Tennis für eine neue Bestmarke an gewonnenen Grand-Slam-Titeln und einmal mehr warst es Du, lieber Roger, welcher dieses neue Kapitel in die Tennis-Geschichtsbücher schrieb. Bezeichnenderweise schafftest Du diesen gewaltigen Meilenstein genau an demselben Ort, wo Du vor 14 Jahren dank Deinem ersten Australian-Open-Titel zum ersten Mal den Weltranglistenthron erklommen hattest.

In den vier Stunden, die Du gestern zwischen dem Betreten der Rod Laver Arena …

Artikel lesen