Sport kompakt

Neu auf Rang 46

Bacsinszky wieder in den Top 50 

29.09.14, 10:02

Sie zeigt es an: Es geht mit Timea nach oben. Bild: Getty Images AsiaPac

Timea Bacsinszky steht erstmals seit April 2011 in der WTA-Weltrangliste wieder in den Top 50. Die Waadtländerin machte dank ihrem Viertelfinal-Vorstoss in Wuhan 15 Plätze gut und liegt nun auf Position 46. 

WTA-Rangliste

1. (1.) Serena Williams (USA) 9430.
2. (2.) Simona Halep (Rum) 6036.
3. (3.) Petra Kvitova (Tsch) 5926.
4. (4.) Maria Scharapowa (Russ) 5580.
5. (5.) Li Na (China)
34. (33.) Belinda Bencic (Sz) 1317.
46. (61.) Timea Bacsinszky (Sz) 1101.
66. (66.) Stefanie Vögele (Sz) 845.
149. (152.) Romina Oprandi (Sz) 378.

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

ATP-Turnier in Halle

Joao Sousa heisst der Zweitrunden-Gegner von Roger Federer

Der Portugiese Joao Sousa hat seine Erstrundenpartie beim Rasenturnier in Halle gegen den Deutschen Jan-Lennard Struff mit 6:4 und 6:2 gewinnen können. 

Nun trifft die Weltranglistennummer 47 bereits zum zweiten Mal innert weniger Wochen auf einen Top-Spieler. In der ersten Runde der French Open musste nämlich Sousa gegen Novak Djokovic antreten. Er verlor das Match mit 1:6, 2:6 und 4:6. (syl)

Artikel lesen