Sport kompakt

WTA-Finals

Dänin Wozniacki steht vor Halbfinalqualifikation

23.10.14, 10:04

Bild: Getty Images AsiaPac

Caroline Wozniacki hat bei den WTA-Finals der Frauen in Singapur ihren zweiten Sieg gefeiert. Die ehemalige Nummer eins der Welt aus Dänemark setzte sich gegen Agnieszka Radwanska aus Polen mit 7:5, 6:3 durch und steht damit kurz vor dem Einzug in die Halbfinals.

Sollte die Russin Maria Scharapowa im zweiten Spiel des Tages in der Weissen Gruppe gegen Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien gewinnen, stünde Wozniacki bereits vorzeitig in der Vorschlussrunde. Gegen Radwanska verwandelte die Skandinavierin, die zum Auftakt Scharapowa in drei Sätzen niedergerungen hatte, nach 1:46 Stunden ihren ersten Matchball. (si)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nasenbeinruch

Nach Zusammenprall mit Schweizer Kasami: Mandzukic zwei Wochen out

Atletico Madrid muss mindestens zwei Wochen lang auf seinen Stürmer Mario Mandzukic verzichten. Der 28-Jährige erlitt bei der Champions-League-Niederlage der Spanier gegen Olympiakos Piräus (2:3) einen Nasenbeinbruch wird operiert werden.

Mandzukic hatte sich beim Auswärtsspiel verletzt, als er mit Pajtim Kasami zusammenprallte. In der 38. Minute erzielte er den 1:2-Anschlusstreffer für Atletico. (si/cma)

Artikel lesen