Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

45. Turniersieg

Venus rächt Serena und triumphiert in Dubai

22.02.14, 18:57
Venus Williams of the U.S. celebrates after she beats Alize Cornet of France during the final match of Dubai Duty Free Tennis Championships in Dubai, United Arab Emirates, Friday, Feb. 21, 2014. (AP Photo/Kamran Jebreili)

Bild: AP

Die ehemalige Weltranglistenerste Venus Williams hat ihren ersten Titel auf der WTA-Tour seit 2012 gefeiert. Die ältere der beiden Williams-Schwestern gewann den Final von Dubai gegen die Französin Alizé Cornet, die im Halbfinal Serena Williams besiegt hatte, 6:3, 6:0.

Ihren zuvor letzten Turniersieg hatte die 33-jährige Venus Williams 2012 in Luxemburg geholt, als sie unter anderen Belinda Bencic bei deren Premiere auf der WTA-Tour besiegt hatte. Für die Amerikanerin war es der insgesamt 45. WTA-Titel, der dritte in Dubai, wo Williams seit 15 Partien ungeschlagen ist. Dank dem Sieg wird die siebenfache Grand-Slam-Siegerin in der Weltrangliste wieder in die Top 30 zurückkehren. (ram/si)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tour de Suisse

Meyer gewinnt Königsetappe - Martin bleibt Leader

Der Australier Cameron Meyer gewinnt die Königsetappe der 78. Tour de Suisse. Cameron setzt sich im Sprint gegen seine zwei Fluchtkollegen durch. Der Deutsche Tony Martin verteidigt sein Leadertrikot.

Die 181,8 km lange Etappe von Bellinzona nach Sarnen im Kanton Obwalden führte über den Gotthard-, Furka- und Grimselpass sowie am Schluss über den Brünig. Insgesamt waren 3855 Höhenmeter zu überwinden.

Nach rund 20 Kilometer hatte sich ein Sextett abgesetzt. Neben Cameron Meyer (Au), …

Artikel lesen