Sport kompakt

Schlussstrich

Tom Lüthi und Ex-Freundin Fabienne Kropf gehen nun auch beruflich getrennte Wege

13.02.15, 15:46 13.02.15, 17:02

Fabienne Kropf verlässt das Team von Tom Lüthi.  Bild: PHOTOPRESS

Im vergangenen Herbst haben sich Tom Lüthi und seine Langzeit-Freundin Fabienne Kropf getrennt, blieben aber beruflich ein Paar. Nun ist auch diese Geschäfts-Beziehung aufgelöst.

Fabienne Kropf geht nun definitiv ihren eigenen Weg und kümmert sich um ihre eigene Karriere als Model und Kommunikationsfachfrau. Sie sagt es so: «Ich möchte mich auf diesem Weg für die gute Partnerschaft bedanken und mich aus dem Team von Tom Lüthi verabschieden. Die neue Motorradsaison ist vorbereitet und nun ist der richtige Zeitpunkt gekommen, auch beruflich getrennte Wege zu gehen. Ich bin mir sicher, Tom steht vor einem wichtigen und erfolgreichen Jahr und wünsche ihm von Herzen alles Gute.»

Die Bernerin hatte sich im Team von Tom Lüthi um die Kommunikation und das Sponsoring gekümmert. Sie und der Weltmeister von 2005 waren von 2007 bis im letzten Herbst ein Paar. (zga)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kommt vom EV Zug

Fabian Sutter wechselt zum EHC Biel

Der EHC Biel hat für die kommenden drei Saisons Fabian Sutter verpflichtet. Der 32-jährige Center spielt seit 2010 für Zug, davor war er in der NLA bei Bern, Davos und den SCL Tigers tätig.

Insgesamt bestritt er bislang 834 Partien in der höchsten Schweizer Liga und erzielte 143 Tore und 178 Assists. «Fabian Sutter ist ein spielintelligenter Zweiweg-Center mit grosser Erfahrung. Er wird auf und neben dem Eis eine Leaderrolle einnehmen», sagte der Bieler Sportchef Martin Steinegger. (si)

Artikel lesen