Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NFL-Playoffs

Green Bay Packers beenden die Saison der Dallas Cowboys

12.01.15, 07:03 12.01.15, 09:29

Für die Cheeseheads geht es eine Runde weiter. Bild: TANNEN MAURY/EPA/KEYSTONE

Die Green Bay Packers und die Indianapolis Colts haben sich am Sonntag für die Conference Championships qualifiziert. Deren Sieger werden am 1. Februar den Super Bowl bestreiten.

Die Packers setzten sich zuhause in Wisconsin mit 26:21 gegen die Dallas Cowboys durch. Zuletzt gewann Green Bay, deren Fans für ihre Käse-Hüte bekannt sind, im Jahr 2010 den Super Bowl. Die Indianapolis Colts gewannen ihren Playoff-Match gegen die Denver Broncos mit 24:13.

In den Conference Championships empfangen die Green Bay Packers am nächsten Sonntag den NFL-Titelverteidiger Seattle Seahawks, anschliessend treffen die Indianapolis Colts auf die New England Patriots. (ram)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

39-Jährig und kein bisschen müde

Marcel Jenni hängt noch ein Jahr an

Die Kloten Flyers haben die Verträge mit Marcel Jenni und Lukas Frick verlängert.

Der 39-jährige Stürmer Jenni unterschrieb einen Vertrag für eine Saison, der erst 19-jährige Verteidiger Frick verlängerte frühzeitig um drei weitere Saisons bis 2017.

Artikel lesen