Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sefoloshas Atlanta schafft ohne den verletzten Schweizer den Einzug in die Viertelfinals

02.05.15, 09:00
epa04729295 The Hawks' Kent Bazemore (2-L) and Al Horford (R) celebrate a run of points as the Nets' Brook Lopez (L) looks on during the second half of game six of the NBA playoff match up between the Atlanta Hawks and the Brooklyn Nets at the Barclays Center in Brooklyn, New York, USA, 01 May 2015. The Hawks beat the Nets and advance to the next round of the playoffs.  EPA/JUSTIN LANE Corbis Out

Ohne den verletzten Thabo Sefolosha machen die Hawks gegen Brooklyn den Sack zu. Bild: JUSTIN LANE/EPA/KEYSTONE

Die Atlanta Hawks, das Team des verletzten Thabo Sefolosha, erreichen in den NBA-Playoffs die Viertelfinals.

Die Hawks gewannen in der Nacht auf Samstag das sechste Duell der Best-of-seven-Serie in New York gegen die Brooklyn Nets mit 111:87 und setzten sich mit 4:2 durch. In der nächsten Runde trifft Atlanta auf die Washington Wizards, die zum Playoff-Auftakt klar gegen Toronto gewonnen hatten. (si/twu) 



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Space Jam» kommt zurück – rate mal, wer in Michael Jordans Fussstapfen tritt …

Die amerikanische Basketball-Ikone LeBron James (33) und «Black Panther»-Regisseur Ryan Coogler (32) packen einen gemeinsamen Film an. Das Duo will mit dem Studio Warner Bros. eine Fortsetzung des Animations-Hits «Space Jam» (1996) auf die Leinwand bringen.

James, der Basketball-Superstar der Los Angeles Lakers, gab die Zusammenarbeit am Mittwoch über seine Produktionsfirma SpringHill Entertainment via Twitter bekannt. Coogler ist als Produzent an Bord, die Regie übernimmt Terence Nance. Es ist …

Artikel lesen