Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rad Strasse

Van Genechten fährt für IAM-Cycling

17.10.14, 17:32

Sprinter  Jonas Van Genechten  zu IAM. Bild: BELGA

Die Schweizer IAM-Equipe setzt ihre Einkaufstour für die kommende Saison fort. Die einzige helvetische Profimannschaft engagiert laut belgischen Medienberichten Jonas van Genechten (Be/28), der bisher für Lotto-Belisol fuhr. Der Sprinter gewann 2014 vier Rennen, darunter den GP de Fourmies in Frankreich

IAM hatte für die kommende Saison bereits Jérôme Coppel (Fr), Jarlinson Pantano (Kol), die beiden Neoprofis Simon Pellaud und Clément Chevrier sowie den Sportchef Rik Verbrugghe (Be) verpflichtet. (si/syl)



Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Triumph in Sestriere

Nächster Europacup-Sieg für Michelle Gisin

Michelle Gisin hat im italienischen Sestriere zum dritten Mal innerhalb von knapp drei Wochen triumphiert. Die dank dem Jugendbonus für die Olympischen Spiele selektionierte 20-Jährige siegte vor der französischen Weltcup-Fahrerin Nastasia Noens.

Dank dem neuerlichen Sieg baute Michelle Gisin ihre Führung in der Disziplinen-Wertung weiter aus und übernahm auch Platz 1 im Europacup-Gesamtklassement. (si)

Artikel lesen