Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mountainbike

Zweiter Tagessieg für Nino Schurter am Cape Epic

29.03.14, 15:34

Nach der 4. Etappe am Donnerstag gewann der Schweizer Nino Schurter mit seinem südafrikanischen Partner Philipp Buys gestern auch die 6. Etappe des Mountainbike-Etappenrennens Cape Classic.

Der Bündner Schurter und Buys fuhren auf dem attraktiven Rundkurs durch Weinberge und Apfelbaumhaine einen Vorsprung von fast sechs Minuten auf die Gesamtführenden Robert Mennen/Kristian Hynek heraus. Im Gesamtklassement konnten sie sich jedoch vom fünften Platz nicht verbessern. (si/qae)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bergsprint mit Formel-1-Start – darum wird die heutige Tour-Etappe so speziell

65 Kilometer kurz, drei steile Pässe und ein Start wie in der Formel 1 – das sind die Eckdaten der 17. Etappe der Tour de France in den Pyrenäen. watson tickert sie live ab 15 Uhr.

Die erste Pyrenäen-Etappe nach Bagnères-de-Luchon hat gestern keine Änderungen im Gesamtklassement gebracht. Beim Sieg von Bergpreis-Leader Julien Alaphilippe blieben die Anwärter aufs Podest in Paris beisammen. Somit sehen die Top 10 vor der 17. Etappe so aus:

Heute Abend könnte das Klassement allerdings anders aussehen. Auf dem Programm steht eine mit 65 Kilometern zwar extrem kurze, aber mit drei Anstiegen ziemlich happige Etappe auf dem Programm (Start um 15,15 Uhr). Vom ersten Meter an und …

Artikel lesen