Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Früherer Tour-Sieger tritt ab

Nach 18 erfolgreichen Jahren: Radprofi Cadel Evans gibt seinen Rücktritt  

01.02.15, 10:50 01.02.15, 11:52

Bild: EPA/AAP

Der BMC-Fahrer Cadel Evans hat seine 18-jährige Karriere als Radprofi mit Rang fünf beim Great Ocean Race in seiner Heimatstadt Barwon Heads beendet.

Der 37-Jährige war 2011 der erste australische Tour-de-France-Gewinner. Zwei Jahre zuvor hatte Evans den Strassen-WM-Titel in Mendrisio gewonnen. Das letzte WorldTour-Rennen seiner Laufbahn hatte der ehemalige Mountainbike-Weltcupsieger am letzten Sonntag bei der Tour Down Under bestritten (Rang 3). (si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

10. Atalanta-Sieg in Serie

Seit gestern könnte uns Sefolosha wohl erklären, was «Stängeli» auf Englisch heisst

Die Atlanta Hawks werden in der NBA langsam aber sicher unheimlich. Das Team des Schweizers Thabo Sefolosha feiert mit dem 105:91 bei den Boston Celtics den zehnten Sieg in Folge.

Zehn Erfolge hintereinander war Atlanta letztmals in der Saison 1997/98 gelungen, als es elfmal in Folge gewann. Die Basis zum Sieg legten die Hawks während des zweiten Viertels, als sie sich von 34:34 auf 46:34 absetzten. Danach kam Boston nie mehr näher als bis auf fünf Punkte heran.

Obwohl die am Tag zuvor gegen die …

Artikel lesen