Sport kompakt

Rad Strasse

Starker Albasini auf Platz 6 der Lombardei-Rundfahrt

05.10.14, 17:58

Michael Albasini hat seine ausgezeichnete Spätform auch an der Lombardei-Rundfahrt unter Beweis gestellt. Eine Woche nach seinem aufopferungsvollen und starken WM-Rennen sprintete der Thurgauer mit einer Sekunde Rückstand auf Sieger Daniel Martin (Irl) auf Platz 6.

Nach 250 km hielt Albasini an der letzten Steigung, einer Rampe von 1,2 km Länge und durchschnittlich 7,9 Steigungsprozenten, mit den Besten mit. Zusammen mit Martin, Philippe Gilbert (Be), Alejandro Valverde (Sp), Joaquim Rodriguez (Sp) und vier weiteren Fahrern setzte sich der 34-jährige Routinier ab.

Am Ende reichte es ihm nicht ganz zum zweiten Schweizer Triumph auf der World Tour nach jenem von Cancellara an der Flandern-Rundfahrt. (si/cma)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schock für GC

Ben Khalifa mit Kreuzbandriss – auch Goalie Bürki wird GC fehlen

Die Zürcher Grasshoppers müssen mindestens sechs Monate lang auf Stürmer Nassim Ben Khalifa verzichten. Der 22-Jährige hat sich gestern beim 4:2-Heimsieg der Hoppers gegen Sion das Kreuzband im rechten Knie gerissen.

Gemäss dem «Blick» fällt auch Goalie Roman Bürki aus, nachdem er gestern den Platz angeschlagen verlassen musste. Bürki erlitt einen Rippenbruch und einen Muskelfaserriss am Bauch. Er fällt für drei bis vier Wochen aus. (ram)

Artikel lesen