Sport kompakt

Rad Strasse

Frank erfolgreich in Genf operiert

12.07.14, 22:00

Mathias Frank wurde am Samstagmorgen im Universitätsspital Genf erfolgreich am linken Oberschenkel operiert.

A team car pushes Switzerland's Mathias Frank to the finish after he crashed during the seventh stage of the Tour de France cycling race over 234.5 kilometers (145.7 miles) with start in Epernay and finish in Nancy, France, Friday, July 11, 2014. (AP Photo/Laurent Cipriani)

Bild: Laurent Cipriani/AP/KEYSTONE

Je nach Heilungsverlauf kann der 27-jährige Luzerner in rund drei Wochen wieder mit leichtem Training auf dem Hometrainer beginnen.

Der Leader des Westschweizer Teams IAM war am Freitag 800 m vor dem Ziel der 7. Etappe der Tour de France in Nancy schwer gestürzt und brach sich dabei den linken Oberschenkelhals. (si/syl)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schock für GC

Ben Khalifa mit Kreuzbandriss – auch Goalie Bürki wird GC fehlen

Die Zürcher Grasshoppers müssen mindestens sechs Monate lang auf Stürmer Nassim Ben Khalifa verzichten. Der 22-Jährige hat sich gestern beim 4:2-Heimsieg der Hoppers gegen Sion das Kreuzband im rechten Knie gerissen.

Gemäss dem «Blick» fällt auch Goalie Roman Bürki aus, nachdem er gestern den Platz angeschlagen verlassen musste. Bürki erlitt einen Rippenbruch und einen Muskelfaserriss am Bauch. Er fällt für drei bis vier Wochen aus. (ram)

Artikel lesen