Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Neu auf der Strasse

Nino Schurter fährt die Tour de Suisse

18.02.14, 15:47 28.03.14, 10:52

Bild: KEYSTONE

Der dreifache Weltmeister und Geamtweltcupsieger im Mountainbike, Nino Schurter sucht eine neue Herausforderung und wird dieses Jahr bei der Tour de Romandie und Tour de Suisse an den Start gehen. Der Bündner wird dem ORICA-GreenEDGE Pro Tour Team angehören.

Der Schweizer freut sich: «Die Tour de Suisse einmal zu fahren war immer ein Traum für mich. Mein Herz gehört dem Mountainbiken, aber wenn ich jemals ein grosses Strassenrennen absolvieren kann, ist 2014 der perfekte Zeitpunkt für mich.» (syl)

Kollege Rast freut sich



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Verletzung

Vorzeitiges Saisonende für HCD-Stürmer Hofmann

Der HC Davos muss bis Ende Saison auf seinen Stürmer Grégory Hofmann verzichten.

Der 21-Jährige erlitt am 24. Januar im Spiel gegen seinen Ex-Verein Ambri-Piotta einen Kreuzbandriss im rechten Knie. Hofmann bestritt in dieser Saison 41 Spiele für den HCD und erzielte 17 Punkte (7 Tore, 10 Assists). (si)

Artikel lesen