Sport kompakt

Dauphiné Liberé

Talansky gewinnt Dauphiné vor Contador 

15.06.14, 17:40

Andrew Talansky triumphiert überraschend beim Dauphiné Liberé. Der 25-jährige Amerikaner holt sich drei Wochen vor dem Start der Tour de France den Gesamtsieg. Talansky fing auf der abschliessenden Bergetappe von Megève nach Courchevel den Spanier Alberto Contador und den Briten Chris Froome noch ab.

Talansky feierte den grössten Erfolg seiner Karriere. Der Amerikaner brachte 27 Sekunden Vorsprung auf Contador und 35 Sekunden auf den Holländer Juergen van den Broeck ins Ziel. Den Etappensieg holte sich der Spanier Mikel Nieve. 

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sefolosha: «Die Verletzung wurde von der Polizei verursacht»

Thabo Sefolosha behauptet, sein Wadenbein sei wegen der Festnahme durch die Polizei gebrochen. Diese Aussage liess der Schweizer NBA-Spieler via Twitter von seinem Klub, den Atlanta Hawks, verbreiten.

Der 30-Jährige ging auf Anraten seine Anwälte nicht auf die Details des Zwischenfalls von vergangener Woche ein. «Diese Frage wird vor Gericht diskutiert werden», schrieb Sefolosha. «Ich will nur sagen, dass ich leide, dass ich eine ernsthafte Verletzung erlitten habe und …

Artikel lesen