Sport kompakt

Velo

Mit 55 Jahren, da fängt das Leben an – Jeannie Longo gewinnt Zeitfahren in Solothurn

18.05.14, 17:35

Die bereits 55-jährige, französische Radsport-Legende Jeannie Longo gewann im solothurnischen Gerlafingen ein Zeitfahren über 26 km in 37:09 Minuten, was einem Stundenmittel von 42 km/h entspricht.

Die Olympiasiegerin, 13-fache Weltmeisterin und 38-fache Weltrekordhalterin feierte – gemäss dem Organisator – ihren 1227. Sieg als Radrennfahrerin. (dux/si)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dumm gelaufen: Berner Stadtrat kürzt Velo-Gelder, weil viele den falschen Knopf drückten

Eigentlich wollte eine Mehrheit des Berner Stadtparlaments die Velo-Werbung unterstützten. Doch statt 750'000 Franken gibt es jetzt nur 350'000 Franken für die Kampagne. Und das alles, weil sich der Stadtrat und Mitglied in der Kommission «Planung, Verkehr und Stadtgrün», Patrik Wyss (GFL), verhört hatte und darauf die ganze GFL/EVP-Fraktion den falschen Knopf drückte. 

Gegenüber der Nachrichtenagentur SDA sagte Wyss, er habe den Ratspräsidenten falsch verstanden und gemeint, es werde …

Artikel lesen