Sport kompakt

Testspiel

Schweizer WM-Gegner trotzt Holland ein 1:1 ab

17.05.14, 22:38

Rund vier Wochen vor dem WM-Startspiel gegen die Schweiz erreicht Ecuador in Amsterdam gegen eine personell (noch) dezimierte Elftal ein 1:1-Remis. 

Die seit vier Partien ungeschlagenen Südamerikaner verschafften sich dank Jefferson Montero, im ersten Teil der WM-Kampagne mit dem Siegtor gegen Uruguay (1:0) eine der Schlüsselfiguren, den frühen Vorteil (9.). ManU-Stürmer Robin van Persie ersparte der Auswahl von Louis van Gaal mit dem 1:1 (37.) einen missratenen Auftakt zur Vorbereitung.

Ganz problemlos verlief die Partie für die Gäste nicht. Coach Reinaldo Rueda musste den früheren Basler Felipe Caicedo in der 39. verletzungsbedingt ersetzen - der Stürmer wurde auf der Bahre vom Feld getragen. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NLB

Meister Visp weiter ohne Punktverlust

In der Meisterschaft der NLB verteidigen die SCL Tigers zwar die Leader-Position mit Erfolg, der EHC Visp hingegen, der amtierende NLB-Meister, bleibt auch im dritten Spiel ohne Punktverlust.

Die Visper besiegten Thurgau mit 4:1. Bis zur 28. Minute hielten die Thurgauer im Wallis ein Unentschieden, dann besorgten Julian Schmutz (2:1) und William Rapuzzi (3:1) innerhalb von 234 Sekunden die Vorentscheidung. 

Langnau verteidigte Platz 1 in der Tabelle mit einem 2:1-Auswärtssieg in La …

Artikel lesen