Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fussball

FIFA vergibt über 126'000 WM-Tickets in nur vier Stunden

16.04.14, 07:05 16.04.14, 09:24
02.04.2014; Cuiaba; Fussball WM 2014 - Vorschau FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2014; 
Jakelyne Oliveira, Miss Brazil 2013, mit dem WM-Ball

WM-Tickets – der Vorverkauf sorgt für strahlende Gesichter, vor allem bei Brasilianern. Bild: fotogloria

In der letzten Ticket-Verkaufsphase für die WM-Endrunde in Brasilien sind in den ersten vier Stunden 126'837 Eintrittskarten vergeben worden.

Das Gros ging nach Angaben der FIFA wie in den vorausgegangenen Verkaufsrunden an brasilianische Fans, die mit 80'496 Karten einen Anteil von 63,4 Prozent ausmachten. Es folgten die USA, Kolumbien, Argentinien, Deutschland, Mexiko, Frankreich, England, Chile und Australien.

Insgesamt werden in der Last-Minute-Verkaufsphase knapp 200'000 Eintrittskarten für 54 WM-Spiele verkauft. Ausverkauft sind zehn der 64 Spiele, darunter das Eröffnungsspiel und der Final am 13. Juli in Rio de Janeiro. Wie bereits in den vorangegangenen Verkaufsphasen werden die Tickets über die Internetseite www.fifa.com bestellt und nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip vergeben. Bislang hat die FIFA rund 2,57 Millionen Eintrittskarten für die WM verkauft. (oku/si)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Was man sich nicht alles für Gedanken macht

Wie dekoriere ich – als Deutsche in der Schweiz – mein Auto, sodass es die WM unbeschadet übersteht?

Wehende Flaggen an den Autos gehören inzwischen genauso zur WM wie Public Viewings und Tippspiele. Doch als Deutsche in der Schweiz – welche Fahne befestige ich am Auto? Hier ein praktischer Lösungsansatz.

Für Mobile-User gibt es das Bild hier in einer vergrösserbaren Version.

Wer als Deutscher in der Schweiz die Weltmeisterschaft verfolgen will, fühlt sich praktisch wie zu Hause: Es ist überhaupt kein Problem, einen Ort zu finden, an dem man mit ganz vielen Landsmännern und -frauen die Spiele verfolgen und feiern kann. Dort trifft man sogar auch auf einige Schweizer, die sich ebenso über einen deutschen Sieg freuen. 

Doch wie viel deutsches Fantum verträgt die Schweiz …

Artikel lesen