Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lockerer Sieg der Schweizer Curler gegen Italien



Switzerland skip Marc Pfister releases a roxk against the Czech Republic at the men's world curling championships in Halifax, Nova Scotia, Saturday, March. 28, 2015. (AP Photo/The Canadian Press, Andrew Vaughan)

Marc Pfister führt die Schweiz zum dritten Sieg an der WM. Bild: AP/CP

Die Schweizer Curler sind an der WM in Halifax weiter auf Kurs. Das Team um Skip Marc Pfister besiegt Italien 7:1. Die jungen WM-Debütanten Raphael Märki, Reto Keller, Enrico Pfister und Marc Pfister vom CC Bern haben das relativ günstige WM-Startprogramm mit lauter Gegnern ausserhalb der ersten Medaillenanwärter weidlich genutzt. 

Im Match gegen Italien lenkten die Schweizer mit einem Viererhaus im 2. End früh alles in gute Bahnen. Nach einem gestohlenen Zweier im 8. End gaben die Italiener auf. Nichtsdestoweniger hat sich das norditalienische Team dank seinem Supertalent, dem baumlangen Amos Mosaner auf der vierten Position, zu einem gefährlichen Aussenseiter entwickelt. 

Im Spiel am Morgen konnten die Schweizer die USA mit 9:3 bezwingen. Damit steht das Schweizer Team bei drei Siegen und einer Niederlage. (fox/si)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Formel 1

Sauber verpflichtet Italiener Marciello als neuen Test- und Ersatzfahrer

Das Schweizer Formel-1-Team Sauber verpflichtet den Italiener Raffaele Marciello als Test- und Ersatzfahrer für die Saison 2015. Der 20-Jährige, der in Zürich geboren ist und in der Schweiz lebt, startete seine Karriere im Kartsport, wo er zahlreiche Siege einfuhr, bevor er den Schritt in den Formel-Sport machte.

2013 gewann er mit 13 Laufsiegen überlegen die Gesamtwertung der Formel-3-Europameisterschaft. Ein Jahr später stieg Marciello in die GP2-Meisterschaft auf, in der er …

Artikel lesen
Link to Article