Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wintersport

Frauen neu für Viererbob-Rennen zugelassen

25.09.14, 13:04 25.09.14, 14:15
Canada's pilot Kaillie Humphries and Heather Moyse speed down the track during the women's bobsleigh event at the Sochi 2014 Winter Olympics February 19, 2014.      REUTERS/Fabrizio Bensch (RUSSIA  - Tags: OLYMPICS SPORT BOBSLEIGH)

Steuerfrau Kaillie Humphries meldet ihre Ambitionen an. Bild: FABRIZIO BENSCH/REUTERS

Der Weltverband FIBT hat einen revolutionären Entscheid getroffen. An Viererbob-Rennen sollen künftig auch Frauen teilnehmen dürfen. Die FIBT lässt gemischte Teams zu. Bislang waren Frauen nur im Zweier startberechtigt gewesen. «Wir folgen dem Zeitgeist», meinte Präsident Ivo Ferriani zu dieser Neuerung.

Die kanadische Steuerfrau Kaillie Humphries, 2010 und 2014 Olympiasiegerin, hat im Hinblick auf die kommende Saison bereits ihr Interesse bekundet, einen Vierer mit drei männlichen Anschiebern lenken zu wollen. Zu beachten gilt, dass die grossen und schwereren Schlitten im Vergleich zu den Zweiern mit mehr Tempo unterwegs sind. (si/dpa/syl)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Lugano überholt Wohlen – Le Mont macht Abstiegskampf nochmals spannend

Der FC Wohl muss sich nach seiner dritten Niederlage in Folge am Samstag vom FC Lugano überholen lassen. Die Tessiner schlugen heute Nachmittag den FC Winterthur mit 3:0. Matchwinner war der vom FC Zürich ausgeliehene Patrick Rossini. Mit einem Doppelpack innerhalb von zwei Minuten entschied der Stürmer Mitte der zweiten Halbzeit die Partie.

Am Tabellenende gab Aufsteiger Le Mont ein Lebenszeichen von sich. Die Waadtländer feierten auswärts im Keller-Duell gegen Biel einen wichtigen Sieg. Le …

Artikel lesen