Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Scott Sutter fällt mit Teilriss des Innenbandes wochenlang out

Der Thuner Gianluca Frontino, rechts, und der Berner Scott Sutter, links, kaempfen um den Ball beim Fussballspiel der Super League zwischen dem FC Thun und dem BSC Young Boys am Sonntag, 1. Maerz 2015 in der Stockhorn-Arena in Thun. (KEYSTONE/Lukas Lehmann)

Scott Sutter fehlt den Young Boys. Bild: KEYSTONE

Die Young Boys müssen vier bis sechs Wochen auf Scott Sutter verzichten. Der 28-jährige Aussenverteidiger erlitt am letzten Sonntag beim 3:2 gegen Sion, als er in der 79. Minute ausgewechselt werden musste, einen Teilriss des Innenbandes im linken Knie.

Sutter bestritt in dieser Saison 25 Pflichtspiele für YB, sein mögliches nächstes wäre nach aktuellem Stand frühestens jenes vom 11. April in St. Gallen. (pre/si)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

1:0 in Österreich

11.08.2010: Moreno Costanzo schiesst mit seiner ersten Ballberührung als Natispieler gleich den Siegtreffer

11. August 2010: Kurzfristig wird Moreno Costanzo erstmals in die Nationalmannschaft berufen. Im Testspiel gegen Österreich wird er eingewechselt und nur zwei Minuten später schiesst der Mittelfeldspieler das goldene Tor zum 1:0-Sieg.

Die Saison 2010/11 beginnt für Moreno Costanzo glänzend. Der Toggenburger ist eben erst vom Stammklub FC St. Gallen zu den Berner Young Boys gewechselt und in der Hauptstadt schlägt er ein wie ein Bombe. Wie zuvor in der Ostschweiz trifft er auch bei YB.

Als sich Costanzo, damals 22-jährig, am Montagmorgen nach einem Freistosstreffer gegen GC in sein Auto setzt, steuert er Winterthur an. Dort findet am Mittwoch ein U21-Länderspiel gegen Griechenland statt. Doch weil Xavier Margairaz kurzfristig …

Artikel lesen
Link zum Artikel