Sport kompakt

Triathlon

Ryf mit Schweizer Bestleistung zu zweitem Ironman-Titel

24.08.14, 16:33
WIESBADEN, GERMANY - AUGUST 10:  Daniela Ryf of Switzerland is the first woman to cross the finish line during the Ironman 70.3 European Championship on August 10, 2014 in Wiesbaden, Germany.  (Photo by Nigel Roddis/Getty Images for Ironman)

Daniela Ryf . Bild: Getty Images Europe

Daniela Ryf ist nicht zu stoppen. Die 27-jährige Solothurnerin blieb in Kopenhagen unter neun Stunden und feierte ihren zweiten Titelgewinn nach dem Ironman Switzerland von Ende Juli.

Die 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen absolvierte Ryf in einer Gesamtzeit von 8:53:33 Stunden.

Die Schweizer Ironman-Bestzeit von Caroline Steffen, die 2012 in Melbourne (Au) in 8:34:51 Stunden triumphierte, konnte sie jedoch nicht gefährden. (si/syl)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

ATP-Turnier in Halle

Joao Sousa heisst der Zweitrunden-Gegner von Roger Federer

Der Portugiese Joao Sousa hat seine Erstrundenpartie beim Rasenturnier in Halle gegen den Deutschen Jan-Lennard Struff mit 6:4 und 6:2 gewinnen können. 

Nun trifft die Weltranglistennummer 47 bereits zum zweiten Mal innert weniger Wochen auf einen Top-Spieler. In der ersten Runde der French Open musste nämlich Sousa gegen Novak Djokovic antreten. Er verlor das Match mit 1:6, 2:6 und 4:6. (syl)

Artikel lesen